Herz
Jesu

Bildleiste Herz Jesu

Katholische Pfarrgemeinde Herz Jesu, 95615 Marktredwitz, Friedensplatz 3

Herz - Jesu - Kirche

Kreuzweg

Die Kreuzwegstationen in der Herz-Jesu Kirche wurden in den 60er Jahren von Sr. Animata Probst (OSF) aus Dillingen gestickt. Da diese Stationen im Laufe der Zeit durch Lichteinwirkung stark verblassten, wurden sie in den Jahren 2004/2005 durch die Stickerinnen der Regens-Wagner-Stiftung in Dillingen (wo Sr. Animata auch heute noch lebt) farblich wieder aufgefrischt Gleichzeitig wurde auch die 15. Station (“Auferstehung”) von Pfarrer Hermann Schötz in Auftrag gegeben, da unser Glaube ja ein Glaube an den auferstandenen Jesus ist.

Kreuzweg-Stationen

Nach der Restaurierung wurden die Kreuzwegstationen an der linken Seite der Kirche in 3er-Blöcken angebracht.

Staionen 1 - 3

1. Station:
Jesus wird zum Tode verurteilt
2. Station:
Jesus nimmt das Kreuz
auf seine Schultern
3. Station:
Jesus fällt zum ersten Mal
unter dem Kreuz

Staionen 4 - 6

4. Station:
Jesus begegnet seiner Mutter
5. Station:
Simon von Cyrene hilft Jesus
das Kreuz tragen
6. Station:
Veronika reicht Jesus das Schweißtuch

Stationen 7 - 8

7. Station:
Jesus fällt zum zweiten Mal
unter dem Kreuz
8. Station:
Jesus begegnet den
weinenden Frauen
9. Station:
Jesus fällt zum dritten Mal
unter dem Kreuz

Stationen 10 - 12

10. Station:
Jesus wird seiner Kleider beraubt
11. Station:
Jesus wird ans Kreuz genagelt
12. Station:
Jesus stirbt am Kreuz

Stationen 13 - 15

13. Station:
Jesus wird in den Schoß
seiner Mutter gelegt
14. Station:
Jesus wird ins Grab gelegt
15. Station:
Auferstehung Jesu

im Jahr 2005 neu gestickt:
die 15. Kreuzwegstation
„Auferstehung Jesu”

Geschichte der Kreuzweg-Andachten